... Bye Bye Mister American Pie ...

 

Tief betroffen macht mich die Mitteilung, die ich in der Nacht von gestern auf heute von einem Freund von Hans erhielt.

Hans Hass jr., wurde am Sonntag, dem 28. Juni 2009, tot im Keller seines Münchner Wohnhauses aufgefunden.
Der genaue Todeszeitpunkt ist unbekannt - es wird aber der 25. Juni angenommen. Einem engen Freund von Hans zufolge war es Suizid.


Es macht mich sehr betroffen, da ich mir schon lange gewünscht hatte, ihn persönlich kennen zu lernen.
Besonders gefreut habe ich mich, als ich mit Hans' Halbbruder Christoph und dessen Sohn vergangenes Jahr Kontakt hatte.
Vielleicht finden sich Leute, die ebenfalls mit mir Kontakt aufnehmen möchten um mir von Hans zu erzählen, der für mich durch seine tiefsinnigen Lieder zu einem großen Idol wurde.


Mein tiefstes Mitgefühl geht an Hans' Lebensgefährtin, seine Familie sowie allen Verwandten, Freunden und Kollegen.

Möge er durch seine Musik unsterblich bleiben!

6.7.09 15:23

Letzte Einträge: HANS HASS - DER 1. TODESTAG

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Werbung